Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Mais-Poularden-Involtini mit Spinatfüllung & getrockneten Kräutertomaten

Mais-Poularden-Involtini mit Spinatfüllung & getrockneten Kräutertomaten

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Maispoularden-Brüste
  • 0 Für die Füllung
  • 400 g Blattspinat
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 0 Muskat
  • 0 Für die Kräutertomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Zitronenthymian
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 0 Bund Salbei
  • 1 Bund Estragon
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 kg mittelgroße Tomaten
  • 0 grobes Meersalz & schwarzer Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Mit den Tomaten beginnen: Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln von den groben Stielen zupfen. Salbei und Estragon waschen. Alle Kräuter grob hacken. Mit Essig, der Hälfte des Knoblauchs und 5 EL Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen, halbieren und mit dem Kräuteröl mindestens 30 Min. marinieren.
  2. Backofen auf 120 ° C (Umluft) vorheizen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und unter die Tomaten mischen. Alles auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Ca. 90 Min. im Ofen trocknen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Spinat für die Füllung waschen, gut abtropfen und grob hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Den restlichen Knoblauch darin andünsten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen und gründlich ausdrücken. In eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den geriebenen Parmesan unterrühren.
  4. Die Maispoularden Brüste waagerecht auf, aber nicht vollständig durchschneiden. Das Fleisch aufklappen, zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie mit einem glatten Fleischhammer oder Schnitzelklopfer etwa 4 bis 5 mm flach klopfen und würzen. Fleisch mit der Spinatmasse belegen und aufrollen. Mit Holzspießen fixieren.
  5. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Röllchen darin rundherum anbraten. Dann die Hitze reduzieren und weitere 5 bis 7 Min. gar ziehen lassen. Zusammen mit der Tomaten Zwiebel Mischung anrichten.