Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Pavlova mit Kardamom & Apfelchips

Pavlova mit Kardamom & Apfelchips

Zutaten für 2 Personen

  • 3 Eiweiß von MERKUR Immer Gut Eiern
  • 140 g Zucker
  • 1 TL Weißweinessig
  • 250 ml MERKUR Immer Gut Schlagobers
  • 2 Kardamomkapseln
  • 1 Apfel
  • 2 TL Zucker
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Die Apfelchips im Vorhinein (eventuell schon am Vortag) vorbereiten. Dafür den Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Den Apfel in ganz feine Scheiben schneiden und diese nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Blech auflegen. Die Apfelscheiben gleichmäßig mit Zucker bestreuen und 1 Std. backen. Wenden und nochmal 2 Std. backen, bis die Scheiben knusprig sind.
  2. Für die beiden Pavlovas den Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.
  3. Das Eiweiß in einer sauberen Schüssel gut mixen. Wichtig ist, dass absolut keine Eigelb-Reste im Eiweiß sind! Sobald das Eiweiß eine halbwegs feste Masse bildet und eine satte, weiße Farbe annimmt, den Zucker langsam hinzufügen und dabei immer weiter mixen. Sobald der ganze Zucker hinzugefügt ist, die Masse mindestens weitere 2 Min. mixen, bis sie glänzt.
  4. Nun den Essig hinzufügen und nochmals 1 Min. mixen.
  5. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Baisermasse in 2 Tranchen scheibenförmig auf das Backpapier streichen. Darauf achten, dass zwischen den 2 Scheiben genügend Abstand ist. Das Baiser nun etwa 40 Min. backen, bis es eine leicht goldene Farbe annimmt.
  6. Wenn die Baiser-Scheiben fertig sind, den Backofen abschalten und das Baiser darin langsam auskühlen lassen. Währenddessen das Schlagobers schlagen. Sobald das Baiser auf Raumtemperatur abgekühlt ist, Apfelchips darauflegen und das Schlagobers vorsichtig und großzügig darüber verteilen.
  7. Mit den restlichen Apfelchips garnieren und mit gemahlenem Kardamom & Staubzucker bestreuen.