Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Lachs-Mangold-Lasagne mit Gurkensalat

Lachs-Mangold-Lasagne mit Gurkensalat

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g frischer Mangold
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Kokosöl
  • 250 g Lachsfilet
  • 1 Zitrone
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 600 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Pkg. Lasagneblätter
  • 90 g Parmesan
  • Für den Salat
  • 1 Gurke
  • 1 Zitrone
  • ein paar Spritzer Süßstoff
  • 2 TL Dill, gehackt
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL schwarzer Sesam
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Mangold waschen und die Blätter von den Stielen trennen. Blätter grob und die Stiele sehr fein hacken. Knoblauch schälen und fein schneiden.
  2. In einer Pfanne Kokosöl zerlassen und den Knoblauch darin glasig andünsten. Mangoldstiele zuerst dazugeben und für rund 10 Min. bei mittlerer Hitze garen. Danach Blätter und einen kräftigen Schuss Wasser dazugeben. Für rund 5 Min. dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  3. Lachsfilet würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Backofen auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  4. Für die Bechamelsauce in einem Topf Butter zerlassen. Mehl bei schwacher Hitze hinzugeben und etwas anschwitzen, es darf aber nicht bräunen. Dabei ständig umrühren! Nun die Milch langsam angießen , dabei ständig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Einmal kurz aufkochen und anschließend die Hitze reduzieren. Ca. 10 bis 15Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Masse eindickt. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In eine gefettete Auflaufform zuerst etwas Bechamelsauce verteilen, anschließend Lasagneblätter hineinlegen, Spinat und Lachs darüber verteilen und mit Bechamelsauce begießen. So lange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Den Abschluss bildet eine Schicht Sauce. Großzügig mit Parmesan bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 bis 30 Min. backen.
  6. In der Zwischenzeit für den Salat die Gurke waschen, in Scheiben hobeln. Anschließend etwas ausdrücken. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Süßstoff, Dill, Essig und Öl vermengen und für 10 Min. ziehen lassen.
  7. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  8. Lasagne in Stücke schneiden und auf Tellern anrichten. Gurkensalat mit Sesam bestreuen und dazu servieren.