Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Orangenpudding mit Blutorangenfilets

Orangenpudding mit Blutorangenfilets

Zutaten für 6 Silkonförmchen a 100 ml

  • 300 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 80 g Zucker
  • 1 Beutel Agartine
  • 200 ml Smoothie, z.B. Pfirsich-Mango oder jede andere Sorte
  • 2 Blutorangen
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Puddingförmchen mit kaltem Wasser ausspülen. 200 ml Orangensaft zusammen mit Zucker und Agartine in einem Topf für 2 Min. aufkochen. Restlichen kalten Orangensaft und Smoothie in eine Schüssel geben. Die Orangen-Agartine-Mischung zügig unterrühren.
  2. Masse in den Puddingförmchen verteilen und für 2 bis 3 Stunden überkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Blutorangen filetieren. Dafür mit einem scharfen Messer die Schale samt der weißen Innenhaut abschneiden. Segmente aus den Innenhäutchen schneiden und den Saft dabei auffangen.
  4. Puddings stürzen, mit Blutorangenfilets und Blutorangensaft garnieren.