Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Erbsen-Minze-Shots mit Gurken-Frischkäse-Tramezzini

Erbsen-Minze-Shots mit Gurken-Frischkäse-Tramezzini

Zutaten für 7 Portionen

  • 250 g TK-Erbsen
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Olivenöl und Butter
  • 3 Knoblauchzehen
  • Saft und abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 TL Koriander-, Fenchel-, und Kreuzkümmelsamen
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 l Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1 Bund frische Minze
  • 1 Handvoll Babyspinatblätter
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, geriebene Muskatnuss
  • etwas Milch, nach Belieben
  • Für die Tramezzini:
  • 2 Scheiben Tramezzinibrot
  • weiche Butter zum Bestreichen
  • 100 g Frischkäse
  • 2 Babygurken
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Erbsen in Salzwasser 3 bis 5 Min. kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.
  2. Schalotten schälen, fein hacken und in der Olivenöl-Butter-Mischung einige Minuten dünsten. Knoblauch schälen, fein hacken und zusammen mit abgeriebener Zitronenschale, Koriander-, Fenchel- und Kreuzkümmelsamen kurz mitrösten. Mit Weißwein ablöschen und 5 Min. reduzieren. Dann mit der Suppe aufgießen und für 5 Min. köcheln lassen.
  3. Die Minzblättchen abzupfen, dabei ein paar für die Garnitur aufbehalten. Die gekochten Erbsen (auch hier ein paar für die Garnitur aufbehalten) mit Spinat und Minze in einen Standmixer geben, Suppe angießen und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Nach Geschmack die Suppe mit Milch oder Wasser verlängern.Suppe in Gläsern verteilen, mit Minze und Erbsen garnieren.
  4. Für die Tramezzini alle Brotscheiben zuerst hauchdünn mit zimmerwarmer Butter bestreichen, dann etwas großzügiger mit Frischkäse. Die Gurken schälen, entkernen und mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Die Gurkenhobel auf dem Frischkäse gleichmäßig verteilen, salzen, pfeffern und mit der zweiten Tramezzinischeibe belegen. Tramezzini in Dreiecke schneiden und mit der Suppe anrichten.