Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Pierogi mit Majoran

Pierogi mit Majoran

Zutaten für 50 Stück

  • 0 Für den Teig:
  • 500 g Mehl, gesiebt, plus Mehl zum Ausrollen
  • 1 Eigelb, zimmerwarm
  • 0 Salz
  • 1 EL flüssige Butter
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 0 Für die Füllung:
  • 500 g Topfen (20 % Fett), über Nacht im Sieb abgetropft
  • 8 kleine mehlig kochende Kartoffeln, am Vortag gekocht, geschält, gestampft
  • 100 g Parmesan, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 0 etwas Majoran und Kümmel
  • 0 Salz und Pfeffer
  • 0 etwas frischer Majoran
  • 0 Außerdem:
  • 1 TL Butter und Öl
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig gut durchkneten und eine halbe Stunde unter einem Geschirrtuch bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  2. Für die Füllung Topfen mit den gestampften Kartoffeln vermengen. Pancetta und Zwiebel in Butter und Öl anbraten und dazugeben. Etwas zum Garnieren aufheben. Mit Majoran, Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Teig dünn ausrollen. Kreise von etwa 8 bis 10 cm Durchmesser ausstechen, je 1 EL Füllung in die Mitte der Kreise setzen, zuklappen und die Pierogi an den Rändern gut zudrücken.
  4. In Salzwasser 3 Min. kochen, anschließend mit Pancetta und Zwiebel bestreut anrichten. Mit frischen Majoranblättchen bestreuen.