Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Lasagne Bolognese mit Pesto-Frischkäse-Creme

Lasagne Bolognese mit Pesto-Frischkäse-Creme

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweibeln
  • 3 Karotten
  • 1 große Stange Lauch
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Faschiertes
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Suppenwürfel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen Tomatenstücke a´ 400g
  • 250 ml Gemüsesuppe instant
  • 100 ml Milch
  • 200 g Frischkäse
  • 4 EL Pesto
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • 400 g Cherrytomaten
  • 10 helle Lasagne-Nudelblätter
  • 40 g Parmesan im Stück
  • 75 g Gratinkäse gerieben
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Gemüse putzen oder schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Faschiertes darin unter Wenden goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Suppenwürfel würzen. Gemüsewürfel zugeben und mit anbraten. Tomatenmark einrühren und anrösten. Dosentomaten zugeben und alles bei mittlerer Hitze offen ca. 20 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  3. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160 °C) vorheizen. Inzwischen Suppe mit Milch erhitzen. Frischkäse, 3 EL Pesto und Mehl glatt verrühren und esslöffelweise unter die Milchmischung rühren, kurz aufkochen lassen. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren.
  4. Etwas Frischkäse-Creme in eine Lasagneform streichen, mit einer Schicht Nudelblätter bedecken. Etwas Gemüse-Bolognese und ein Drittel der frischen Tomaten darauf verteilen, mit etwas Frischkäse-Creme beträufeln. Übrige Nudelblätter, Creme und Tomaten abwechselnd einschichten. Dabei mit einer Lage Nudeln, Tomaten und etwas Sauce abschließen. Rest Pesto darüberträufeln. Parmesan reiben, mit Gratinkäse mischen und ebenfalls darüberstreuen.
  5. Lasagne im heißen Ofen etwa 45 bis 50 Min. goldbraun backen. Ggf. in den letzten Min. mit Backpapier oder Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu stark bräunt. Vor dem Anschneiden ca. 10 Min. ruhen lassen.