Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Lachs Thai Lemon mit gegrillten Gemüsenudeln und Sweet Chili Sauce

Lachs Thai Lemon mit gegrillten Gemüsenudeln und Sweet Chili Sauce

Zutaten für

  • 200 g Asianudeln
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 roter Paprika
  • 100 g Pak Choi
  • 20 ml Sesamöl
  • 30 ml Sweet Chili Sauce (z.B. MERKUR Immer gut)
  • 1 Stange Zitronengras, in feinen Scheiben
  • 1 Chilischote, in feinen Scheiben
  • 600 g MERKUR Grill gut Lachsfilet mit Thai Lemon Marinade
  • Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Grill anheizen.
  2. Die Asianudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen, danach abseihen und abschrecken.
  3. Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zucchini der Länge nach halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Paprika in kleine Rauten schneiden und Pak Choi in einzelne Blätter zerlegen. Sesamöl in eine Alu-Grilltasse oder feuerfeste Form geben und 30 Sek. auf dem Grill erhitzen. Nun das Gemüse sowie Chili und Zitronengras zugeben und anschwitzen. Wenn sie leicht Farbe genommen haben, Nudeln und Chili Sauce zugeben. Weitere 6 Min. bei indirekter Hitze im geschlossenen Grill braten.
  4. Folie vom Lachs abziehen und die Tassen ebenfalls auf den Grill stellen. Den Deckel aufsetzen und ca. 10 Min. indirekt grillen. Alles gemeinsam anrichten.