Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Karamellisierter Couscous mit Marillen und Pekannüssen

Karamellisierter Couscous mit Marillen und Pekannüssen

Zutaten für 4 Personen

  • 2 EL brauner Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 500 ml Apfelsaft
  • 1 kleine Zimtstange längs halbiert und das Mark ausgekratzt
  • 200 g Couscous
  • 2 EL Butter
  • 50 g Pekannüsse, grob gehackt
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Butter
  • 12 Marillen entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 Prise Zimt gemahlen
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. 1 EL braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Zitronensaft, Apfelsaft, Zimt und Vanilleschote und -mark dazugeben. Gut durchrühren, bis das Karamell wieder flüssig wird.
  2. Couscous in eine Schüssel streuen und mit der Apfelsaft-Karamell-Flüssigkeit übergießen. Zugedeckt ca. 20 Min. rasten lassen (der Couscous saugt die Flüssigkeit auf).
  3. Butter in einer Pfanne schmelzen, den restlichen braunen Zucker dazugeben, karamellisieren, Couscous beifügen und kurz unter mehrmaligem Schwenken leicht anbraten, Pekannüsse unterrühren.
  4. Für die Marillen 1 EL braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren, die Butter darin schmelzen, Marillen dazugeben, durchschwenken. Mit Orangensaft ablöschen, mit Zimt abschmecken und das Karamell an der Hitze so lange rühren, bis es sich wieder auflöst.
  5. Marillen mit dem Nuss-Couscous vermischen, auf Tellern oder in Schüsseln verteilen.