Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Gefüllte Marillen mit Schokoladenfondue

Gefüllte Marillen mit Schokoladenfondue

Zutaten für 4 Personen

  • 16 Marillen
  • 30 g weiche Butter
  • 20 g Marzipan
  • 1 Ei
  • 10 g Staubzucker
  • 70 g Mandeln
  • einige Tropfen Bittermandelaroma
  • 250 g MIlch
  • 50 g Kristallzucker
  • 250 g Bitterkuvertüre gerieben
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Für die Füllung Butter und Marzipan klein schneiden. Mit dem Handmixer glatt rühren, dann das Ei mit dem Zucker verquirlen, nach und nach unterrühren. Mandeln und Bittermandelöl beifügen, alles miteinander glatt rühren, die Masse beiseite stellen.
  2. Marillen waschen und vorsichtig entkernen, dann mit der Mandelmasse füllen (dafür am besten einen Dressiersack verwenden). Die gefüllten Marillen in einer Pfanne beidseitig braun braten.
  3. Für das Schokoladenfondue Milch mit Zucker aufkochen und die grob gehackte Kuvertüre dazugeben, in der heißen Mischung auflösen, dann glatt rühren.
  4. Die Marillen auf Spieße stecken und zur Hälfte mit Schokolade überziehen. Gleich essen oder auf Backpapier trocknen lassen.