Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Schokoladenbrownies mit Himbeeren

Schokoladenbrownies mit Himbeeren

Zutaten für 1 Brownie-Form(ca. 20x30 cm)

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 80 ml Reisdrink
  • 300 g Buchweizenmehl
  • 80 g Rapsöl plus ewas mehr für die Form
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Himbeeren frisch
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Eier mit beiden Zuckersorten ca. 5 Min. cremig rühren. Die Zartbitter-Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen, etwas abkühlen und langsam unter die Ei-Zucker-Mischung rühren. Reisdrink und Öl ebenfalls langsam dazugießen und gut verrühren.
  3. Buchweizenmehl und Backpulver verrühren und unter die Schokomasse heben. Die Hälfte der Himbeeren hinzugeben.
  4. Ein Backblech einölen und mit Backpapier belegen, den Brownie-Teig eingießen und gleichmäßig verstreichen. Die restlichen Himbeeren darauf verteilen und etwas in den Teig drücken. Im Backofen für 25 bis 35 Min. backen. Backen Sie den Teig nicht zu lange, er soll noch saftig sein.
  5. Auskühlen lassen und in Stücke schneiden.