Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Schinken-Käse-Muffins mit Mais

Schinken-Käse-Muffins mit Mais

Zutaten für 12 Stück

  • 60 g Lauch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 100 g Schinken
  • 70 g Mais aus der Dose
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 30 g Haferflocken
  • 15 g Backpulver
  • 100 g Käse gerieben
  • Salz,Pfeffer
  • 100 ml Mineralwasser
  • 3 EL Sauerrahm
  • 1 EL Apfelmus
  • 2 Alnatura Dinkelwaffeln
  • 2 EL Olivenöl
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Lauch halbieren und in feine Streifen schneiden. In einem Topf in etwas Öl glasig dünsten. Schinken in Würfel schneiden und gemeinsam mit abgetropften Mais und Petersilie zum Lauch geben. 1 Min. unter Rühren braten und von der Flamme ziehen.
  3. Beide Sorten Mehl sowie Haferflocken mit Backpulver und geriebenem Käse verrühren, salzen und pfeffern.
  4. 100 ml Öl mit Mineralwasser, Sauerrahm und Apfelmus vermengen, mit allen restlichen Zutaten zu einem Teig rühren. In die vorbereiteten Muffinförmchen füllen.
  5. Dinkelwaffeln in kleine Stücke zerbröseln und mit Olivenöl gut vermischen. Auf den Muffins verteilen und etwas in den Teig drücken.
  6. Im Ofen für rund 20 Min. backen und anschließend auskühlen lassen.