Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Karreeschinken im Brotteig mit Vogerlsalat und Jungzwiebelsenf

Karreeschinken im Brotteig mit Vogerlsalat und Jungzwiebelsenf

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg geselchtes, essfertiges Schweinskarree ohne Schwarte
  • Für den Teig:
  • 20 g frischer Germ
  • Prise Zucker
  • 375 ml Wasser, lauwarm
  • 500 g Weizenmehl
  • Salz
  • 1 Ei verquirlt
  • 20 ml Obers
  • Für den Jungzwiebelsenf:
  • 2 Jungzwiebel fein gehackt
  • 80 g Estragonsenf
  • 1 EL Honig
  • Spritzer Essig
  • Für den Salat.
  • 100 g Vogerlsalat
  • 40 ml Olivenöl
  • 30 l Essig
  • Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für den Brotteig Germ mit Zucker in lauwarmem Wasser auflösen. 5 EL Mehl einrühren. An einem warmen Ort 30 Min. zugedeckt gehen lassen. Anschließend mit restlichem Mehl und Salz zu einem festen Teig kneten. Weitere 30 Min. zugedeckt gehen lassen. Dann gut durchkneten und zu einem Rechteck (passend zur Größe des jeweiligen Fleischstücks) 1,5 cm dick ausrollen.
  2. Das Karree einwickeln und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Ei und Obers verrühren und den Brotteig damit bestreichen. Im Ofen etwa 40 Min. goldgelb backen.
  3. Jungzwiebeln mit Senf, Honig und Essig verrühren. Salat waschen, trocknen und mit Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer marinieren.
  4. Zum Anrichten den Schinken in Scheiben schneiden. Mit Salat und Senf servieren.