Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Kartoffelstrudel mit Schweinsfilet, Erbsen und Kresserahm

Kartoffelstrudel mit Schweinsfilet, Erbsen und Kresserahm

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g mehlige Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 200 g Erbsen
  • Salz, Pfeffer
  • 600 g Schweinsfilet
  • 20 g Butterschmalz
  • 125 g Filoteig
  • 40 g flüssige Butter zum Betstreichen
  • Für Salat und Kresserahm:
  • 100 g grüner Salat
  • 60 ml Olivenöl
  • 20 ml Essig
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 TL Senf
  • 3 EL Kresse frisch geschnitten
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden. In Salzwasser weich kochen, abseihen und ausdampfen lassen. Danach grob zerstampfen. Ei und Erbsen untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Schweinsfilet der Länge nach halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Butterschmalz rundherum anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Pro Strudel 1 Filoteig-Blatt auflegen mit flüssiger Butter bestreichen und ein zweites Teigblatt darüberlegen. Kartoffelmasse halbieren und auf den Filoteigen verteilen. Je 1 Schweinsfilet in die Mitte legen. Einrollen, dabei das Fleisch rundherum mit Kartoffelmasse bedecken. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Butter bestreichen und ca. 20 Min. backen.
  4. Salat mit Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer marinieren. Sauerrahm mit Senf glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kresse untermengen.
  5. Strudel in Scheiben schneiden und mit Salat und Kresserahm servieren.