Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Kleiner Osterkranz mit Nougat

Kleiner Osterkranz mit Nougat

Zutaten für 8 kleine Kränze

  • 30 g Germ
  • 200 ml Milch lauwarm
  • 500 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 100 g Butter zimmerwarm
  • Zesten einer halben Orange
  • Prise Salz
  • 1 EL Vanillezucker
  • 120 g Nougatmasse
  • 50 g Haselnusskrokant
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb, verquirlt mit 30 ml Obers
  • 2 EL Hagelzucker
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Für das Dampfl Germ in die Hälfte der lauwarmen Milch einbröseln und auflösen. 5 EL Mehl und 1 EL Zucker beigeben und zugedeckt gehen lassen, bis sich Blasen bilden. Restliches Mehl in eine Rührschüssel geben und eine Mulde bilden. Dampfl in die Mulde setzen. Eigelbe, zimmerwarme Butter, restlichen Zucker sowie Milch, Zesten, Salz und Vanillezucker dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
  2. Nochmals kräftig durchkneten und acht ca. 4 cm dicke und 25 cm lange Rollen formen. Diese zu Rechtecken (1 cm dick) ausrollen.
  3. Nougat grob reiben und mit dem Krokant auf den Teigflächen so verteilen, dass rundherum ein 2 cm breiter Rand bleibt. Straff einrollen und die Rollen der Länge nach halbieren. Je 2 Stränge nun so übereinanderschlingen, dass die Schnittkanten oben liegen.
  4. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Verschlungene Teigstränge zu Kränzen formen, Enden gut zusammendrücken. Mit Ei-Obers-Gemisch bepinseln, mit Hagelzucker bestreuen. Weitere 15 Min. gehen lassen und ca. 20 Min. backen.