Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Geeistes Himbeertiramisu mit Eierlikör

Geeistes Himbeertiramisu mit Eierlikör

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Eier
  • 70 g Staubzucker
  • 12 g Vanillezucker
  • 50 ml Eierlikör
  • 400 g Mascarpone
  • 40 g Kristallzucker
  • 150 ml Obers geschlagen
  • 200 g Biskotten
  • 200 ml Eierlikör
  • 300 g Himbeeren
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eigelbe mit Staubzucker, Vanillezucker und Eierlikör über Wasserdampf dickcremig aufschlagen. Nun den Mascarpone vorsichtig einrühren. Eiweiß mit dem Kristallzucker zu festem Schnee schlagen und mit dem Obers unter die Masse heben.
  2. Die Biskotten im Eierlikör tränken. Eine rechteckige Form mit Frischhaltefolie ausgelegen. Drei Viertel der Mascarponecreme einfüllen. Nun Himbeeren und einige Biskotten in die Mascarponemasse stecken (aber genügend zum Bedecken der Creme zurückbehalten). Mit den Stiel eines Kochlöffels in der Creme versenken. Mit den zurückbehaltenen Biskotten bedecken und mit der restlichen Creme bestreichen.
  3. Im Tiefkühler mind. 8 Stunden frieren. Fertiges Tiramisu mit der Folie aus der Form heben oder die Form kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen und die Folie abziehen.
  4. In Scheiben schneiden, etwas antauen lassen und mit Himbeeren garniert servieren.