Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Erdbeer-Mascarpone-Eis mit Basilikum

Erdbeer-Mascarpone-Eis mit Basilikum

Zutaten für 4 Personen

  • Für das Erdbeermus:
  • 300 g Erdbeeren
  • 3 EL Zucker
  • Für das Erdbeereis:
  • 200 ml Milch
  • 110 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • Prise Salz
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200 ml Schlagobers
  • 250 g Mascarpone
  • 1 kleiner Bund Basilikum
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und zusammen mit dem Zucker auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Die Erdbeeren im Backofen für 10 bis 15 Min. backen, bis ihre Ränder karamellisieren. Erdbeeren etwas abkühlen lassen und im Standmixer fein pürieren.
  2. Für das Eis Milch, Zucker, Eigelb, Salz und Vanillemark samt Schote in einem Topf auf kleiner Stufe unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Creme allmählich dicker wird. Schlagobers in eine Schüssel füllen und die warme Creme zum Obers geben, so wird der Garprozess der Creme sofort gestoppt. Mascarpone unterheben. Alles gut vermengen und 2 bis 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Eismasse durch ein Sieb seihen. Basilikum fein hacken. Eismasse in der Eismaschine zusammen mit zwei Dritteln vom Erdbeermus und dem Basilikum zu Eiscreme rühren.
  4. Das fertige Eis zum Aufbewahren in einen Container umfüllen, restliches Erdbeermus löffelweise darauf verteilen und mit einer Gabel kreisförmig durch die Masse ziehen, sodass eine Marmorierung entsteht.
  5. 2 bis 3 Stunden oder über Nacht frieren, da das Eis unmittelbar nach dem Rühren oft sehr weich ist.