Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Grüne Zucchinipuffer mit knusprigem Speck und Frühlingszwiebelsalsa

Grüne Zucchinipuffer mit knusprigem Speck und Frühlingszwiebelsalsa

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Zucchini
  • Salz
  • 1 Ei
  • etwas frischer Thymian gezupft
  • 2 EL Petersilie, grob gehackt
  • Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss
  • 40 g Butterschmalz oder Olivenöl
  • Für die Salsa:
  • 100 g Kalamata-Oliven
  • 1 Tomate
  • 100 g Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Petersilie
  • Außerdem:
  • 4 Scheiben Schinkenspeck
  • etwas Schnittlauch geschnitten
  • Pfeffer zum Bestreuen grob gemahlen
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Für die Salsa Oliven entkernen und grob hacken, Tomaten halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mit Frühlingszwiebeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Weißweinessig und Petersilie mischen, abschmecken und beiseite stellen.
  2. Für die Puffer die rohen Kartoffeln schälen, Zucchini waschen und beides mit der Rohkostreibe grob hobeln. Die Masse einsalzen und 15 Min. ziehen lassen. Auf einem Küchentuch verteilen und mithilfe des Tuchs gut ausdrücken (das Gemüse sollte möglichst trocken sein). Mit Ei, Thymian, Petersilie, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss mischen.
  3. Butterschmalz oder Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Masse 4 große oder 8 kleine Puffer formen und beidseitig in 2 bis 3 Min. knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  4. Die Speckscheiben in einer Pfanne langsam ohne Fett beidseitig knusprig braten.
  5. Puffer mit Speckscheiben und Salsa auf Tellern anrichten. Mit grob gemahlenem Pfeffer und Schnittlauch bestreuen.