Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Eier Benedikt mit getoastetem Wurzelbrot und Spinatsalat

Eier Benedikt mit getoastetem Wurzelbrot und Spinatsalat

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Eier
  • 50 ml Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Scheiben Wurzelbrot oder anderes rustikales Brot
  • 8 kleine Jungzwiebel
  • 1 EL Olivenöl plus etwas fürs Brot
  • Für die Sauce hollandaise:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Pfefferkörner
  • 200 g Butter
  • 2 Eigelb
  • Schale von einer halben Zitrone
  • Für den Spinatsalat:
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g junger Blattspinat
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Für die Sauce hollandaise Zwiebel schälen und fein würfeln, mit Weißwein, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern aufkochen. Kochend auf die Hälfte reduzieren und durch ein Sieb passieren.
  2. Die Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Kurz aufkochen, den entstehenden Schaum mit einem Löffel abschöpfen.
  3. Eigelb und reduzierte Weinflüssigkeit im Schneekessel über heißem Wasserdampf schaumig schlagen. Dabei darauf achten, dass der Kessel das kochende Wasser nicht berührt.
  4. Nun die flüssige Butter nach und nach unter ständigem Rühren zufügen, bis die Sauce die gewünschte dickflüssige Konsistenz erreicht. Zuletzt die Zitronenschale einrühren.
  5. Für die Eier Benedikt 1 Liter Wasser mit Weißweinessig aufkochen. Hitze reduzieren, sodass das Wasser nur mehr leicht siedet. Jedes Ei in eine Tasse schlagen und jeweils vorsichtig ins Wasser gleiten lassen. Mit einem Kochlöffel das Eiweiß jeweils vorsichtig um das Eigelb ziehen.
  6. Die Eier 3 bis 4 Min. pochieren, anschließend vorsichtig aus dem Wasser heben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  7. Das Wurzelbrot in Scheiben schneiden und in einer Pfanne beidseitig braun braten. Danach Jungzwiebeln im Olivenöl rundum anbraten
  8. Für den Spinatsalat Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer Marinade rühren und mit dem Salat vermischen. Salat auf die Brotscheiben legen. Dann je 2 pochierte Eier auf das Brot platzieren und mit Sauce hollandaise locker nappieren, Pfeffer aus der Mühle darüberstreuen, mit restlichem Spinatsalat umkränzen.