Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Schweinskotelett mit Zitronenrisotto und Bärlauchpesto

Schweinskotelett mit Zitronenrisotto und Bärlauchpesto

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Parmesan
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Risottoreis
  • 100 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 4 Ja! Natürlich Bio-Strohschwein-Koteletts (á 200g)
  • 1 EL Butter
  • Für das Bärlauchpesto:
  • 30 g Pinienkerne
  • 60 g Bärlauch
  • 40 g Parmesan
  • 80 ml Olivenö
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Für das Bärlauchpesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett ca. 2 bis 3 Min. goldbraun rösten. Bärlauch waschen und in Streifen schneiden. Parmesan klein schneiden. Pinienkerne, Bärlauch, Parmesan und Olivenöl im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
  2. Zwiebel undKnoblauch schälen und fein hacken. Parmesan reiben. Zitronenschale abreiben und Saft einer halben Zitrone auspressen.
  3. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin ca. 2 Min. anschwitzen. Risottoreis zugeben und unter Rühren ca. 1 Min. glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Unter regelmäßigem Rühren etwa 20 Min. köcheln, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Ggf. noch etwas Wasser nachgießen.
  4. Koteletts waschen und trocken tupfen, von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts von jeder Seite ca. 3 Min. bei starker Hitze anbraten. 1 EL Butter zugeben und aufschäumen lassen. Pfanne vom Herd nehmen und Koteletts zugedeckt ca. 5 Min. rasten lassen.
  5. Kurz vor Ende der Kochzeit den Parmesan, Zitronenschale und -saft sowie 1 EL Butter ins Risotto geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto anschließend vom Herd nehmen und ziehen lassen.
  6. Koteletts mit Risotto auf Tellern verteilen und mit Pesto krönen. Wer mag, streut noch einige trocken geröstete Pinienkerne darüber.