Nächster freier Liefertermin
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Rindsuppe mit Fadennudeln

Rindsuppe mit Fadennudeln

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Markknochen
  • 400 g Suppenfleisch vom Rind
  • 1 Bund Suppengemüse (Karotte, Knollensellerie, Petersilienwurzel, Lauch, Petersilie)
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter ganz
  • 6 Pfefferkörner
  • 5 Pimentkörner
  • 1 Muskatblüte
  • 180 g Fadennudeln
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Markknochen unter heißem, dann unter kaltem Wasser abspülen. Fleisch würfeln, Suppengemüse waschen, schälen und grob zerkleinern.
  2. Zwiebel mit Schale halbieren. Einen Suppentopf ohne Fett erhitzen und die Zwiebelhälften mit den Schnittflächen nach unten im Topf rösten, bis sie leicht braun sind. Das gibt der Suppe ihre schöne Farbe. Knochen dazugeben, kurz mitrösten.
  3. Fleisch und Gemüse gemeinsam mit Gewürzen in den Topf geben. Mit Wasser aufgießen, bis alles gut bedeckt ist, aufkochen und dann 90 Min. schwach wallend zugedeckt köcheln lassen. Den Schaum abschöpfen.
  4. In der Zwischenzeit die Fadennudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung zubereiten.
  5. Die Suppe durch ein feinmaschiges Sieb abgießen. Wer es ganz ohne Rückstände haben will, kann zusätzlich ein Passiertuch verwenden. Suppe mit Salz abschmecken und mit Fadennudeln servieren. Schnittlauch oder Petersilie eignen sich als Garnitur.
  6. Das Fleisch kann als zusätzliche Suppeneinlage verwendet werden.