Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Barfrau mit Frische-Kick

Heidi sorgt mit frisch gepressten Säften für gute Laune bei ihren Kunden, verköstigt sie mit handgemachten Salaten und füllt die Vitaminbar täglich mit jeder Menge Obst & Gemüse. Saftige Wassermelonen, vollreife Tomaten und herrliche Kräuter: Was kann es Schöneres geben als frisches Obst und Gemüse, wenn es richtig schön reif ist? Das sieht auch Heidi  aus dem MERKUR Markt in Wr. Neustadt (NÖ) so.
Täglich kann Heidi an der Saftpresse aus dem Vollen schöpfen. Hier gibt’s jede Menge saisonale Vielfalt!

Umgeben von den leckersten Versuchungen zaubert Heidi mit ihrem Team täglich erfrischende Smoothies, Säfte, Salate und Obst­salate in gekonnter Handarbeit. Die Vitaminbar ist immer gut bestückt, der Ingwer­-Smoothie zum Beispiel ist ein echter Renner: „Ein Frische -Kick mit jungem Spinat, Weintrauben, Banane und Ingwer“, sagt Heidi. Sie kennt die Vorlieben fast aller ihrer Stammkunden und achtet darauf, dass es immer ausreichend frisch gepresste Säfte gibt. Das Obst und Gemüse kommt je nach Saison und Verfügbar­keit aus der Region, vieles in Bio­ Qualität. Gartenbau Schevcig aus Neunkirchen beliefert den Markt mit saisonalen Gemüsen wie Kartoffeln, Melanzani, Zucchini und vielem mehr. 


Aber auch Raritäten und alte Sorten sind sehr gefragt. „Wenn unsere Kun­den Spezialitäten suchen, kommen sie zu uns. Wir haben 20 verschiedene Tomatensorten, 20 verschiedene Salate, Bundkarotten, Süßkartoffeln und riesige Grillkartoffeln“, schwärmt Heidi. Auch die sogenannten Wunderlinge, die trotz kleiner Schön­heitsfehler geschmacklich überzeugen können, sind beliebt. Exoten wie süßliche Tamarillos und die säuerlichen Kiwanos stammen aus dem Burgenland und bereichern saisonal das Angebot.

Raus aus Plastik

„Raus aus Plastik“ ist auch für Heidi ein wichtiges Anliegen. Die Säfte füllt sie in recyclebare PET­-Flaschen. Die Öko­ und auch die Papiersackerl in ihrer Abteilung kommen bei den Kunden sehr gut an. Die Ja! Natürlich Sticker sind aus Papier statt aus Plastik. Und so manches Obst, wie z.B. die Bio­-Wassermelonen von Ja! Natürlich haben ein Laserbranding. Eine gesunde Lebenseinstellung, so Heidi, kommt ohne Plastik aus.
So kann man Plastik in der Obst­- und Gemüse­abteilung reduzieren: Ja! Natürlich Bio­ Wassermelonen mit Laserbranding.
Wenn auch Sie in unserem Team mit anpacken möchten, dann bewerben Sie sich unter: rewe-group.jobs

Unsere Vitaminlieferanten

Ja! Natürlich Bio Bananen

Wunderlinge Äpfel

Ja! Natürlich burgenländische Bio Kräuter im Topf

Da komm ich her! Österreichische Cherrytomaten

San Lucar Riesen-Ananas Premiumqualität

Da komm ich her! Burgenländischer Chicorée weiß oder rot