Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Piña Colada Rezept

Sie befinden sich hier:

Ananas, Kokosnuss, Weißer Rum und andere Zutaten auf weißem Holzhintergrund

Urlaubsfeeling mit Piña Colada

Sicher ist: Die Piña Colada zählt zu den bekanntesten Cocktails der Welt. Nicht ganz geklärt ist die Entstehung dieses tropischen Klassikers. Eine Geschichte besagt, dass der Barkeeper Ricardo García im Caribe Hilton Hotel in Puerto Rico die Piña Colada während eines Streiks der Kokosnusspflücker erfand. Die Kokosnuss war ein beliebtes Gefäß für Cocktails. Da es jedoch keine gab, musste García auf Kokosnüsse ausweichen. Die Kombination aus Ananas, Kokosnuss und Rum überzeugte nicht nur die Einheimischen, sondern auch die internationalen Gäste rasch.


Zutaten:

  • 3cl weißer Rum
  • 3cl Kokoscreme
  • 9cl Ananassaft

Für die Dekoration:
  • 1 Ananasscheibe
  • 1 Cocktailkirsche


Zubereitung:

  1. Einen Blender mit Crushed Ice füllen.
  2. Rum, Kokoscreme und Ananassaft zugeben.
  3. Die Zutaten ca. 20 Sekunden cremig mixen.
  4. Die Piña Colada in ein hohes Glas füllen, mit Crushed Ice auffüllen und mit der Ananasscheibe sowie Cocktailkirsche garnieren.

Jetzt Zutaten online shoppen