Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Glutenfreie Osterrezepte aus der Alnavit-Backstube

Sie befinden sich hier:

Osterbäckerei für alle!

Nach der Fastenzeit darf mal wieder so richtig geschlemmt werden!

Und damit auch alle die kreativen Gaumenfreuden genießen können, zeigen wir Ihnen mit den neuen Alnavit Osterrezepten, dass Backen auch glutenfrei und vegan nicht nur kinderleicht sondern auch so lecker ist!

Streuselkuchen

Streuselkuchen mit Beerenfüllung



Zutaten:


Für den Boden:

  • 200 g Alnavit Bio Mehl Mix Basis
  • 50 g Alnavit Bio Haferflocken
  • 1-2 TL gem. Flohsamenschalen
  • Prise Meersalz
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Pck. Backpulver
  • 140 g weiche Pflanzenmargarine
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Chiasamen auf 6 EL Wasser (oder auch "Chia-Eier" genannt. Die Chiasamen sorgen für die nötige Bindung und ersetzen somit das klassische Ei)
  • 200 g veganer Topfen oder Joghurt
  • 1 Bio Zitrone, Schale

Für die Füllung:
  • 2 Gläser Alnavit Beerentrumpf Bio Fruchtaufstrich


Für die Streusel:
  • 90 g Alnavit Bio Haferflocken
  • 90 g Alnavit Bio Mehl Mix Basis
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 120 g kalte Pflanzenmargarine
  • 1 TL gem. Flohsamenschalen
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 EL Alnavit Alleskönner Bio Saaten Topping

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Trockene Zutaten für den Boden miteinander vermischen.
  3. 2 EL Chiasamen mit 6 EL Wasser vermengen und kurz quellen lassen. Zucker mit Pflanzenmargarine cremig rühren. Joghurt oder Topfen sowie Chia-Wasser Mischung dazu geben und gründlich verrühren.
  4. Trockene Zutaten dazu geben und verrühren. Teig in eine gefettete Springform füllen und glattstreichen. Für ca. 15 Min. backen.
  5. In der Zwischenzeit Streusel zubereiten. Trockene Zutaten vermengen, kalte Pflanzenmargarine in kleinen Stücken dazugeben und unterkneten bis eine glatte Teigkugel entsteht.
  6. Den vorgebackenen Kuchenteig kurz auskühlen lassen.
  7. Anschließend Fruchtaufstrich auf dem Boden verteilen. Vom Streuselteig kleine Stückchen abreißen und auf der Marmelade verteilen, bis der Kuchen vollständig mit Streuseln bedeckt ist. Für circa 25 Min. fertig backen.

Mini Karotten-Gugls

Karotten-Gugls



Zutaten (für 12 Stück)

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 300 g geraspelte Karotten
  • 50 g weiche Pflanzenmargarine
  • 200 g gem. Mandeln
  • 60 g Alnavit Bio Mehl Mix Basis
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Alnavit Multitalent Bio Saaten Topping
  • 100 ml Alnavit Gelber Retter Bio Smoothie
  • 1/4 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL gem. Flohsamenschalen
  • Mark einer Vanilleschote
  • Schale 1 Bio Limette

Für das Topping:
  • 1 EL Zitronensaft
  • Circa 50 g Puderzucker


Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Pflanzenmargarine, Limettenschale und Vanillemark cremig rühren. Eiweiß steif schlagen.
  3. Gemahlene Mandeln mit Mehl, Saatentopping, Flohsamen, Backpulver und Natron vermengen. Karotten raspeln.
  4. Mandel-Mehl Mischung und Smoothie zur Eigelb-Zucker Mischung geben und unterrühren. Zuletzt geraspelte Karotten und Eischnee unterheben.
  5. Teig in die Förmchen einer gefetteten Gugl-Form geben und circa 25-30 Minuten backen (je nach Größe und Form kann die Backzeit variieren).
  6. Nach dem Abkühlen Zitronensaft und Puderzucker zu einem dickflüssigen Guss anrühren und über den Gugls verteilen

Burger-Kekse

Burgerkekse



Zutaten (für 11 Stück):

Für die Kekse:

  • 20 g Alnavit Multitalent Bio Saaten Topping
  • 140 g Alnavit Bio Mehl Mix Basis
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Bio Zitrone, Schale
  • 50 g Agavendicksaft
  • 50 g kalte Pflanzenmargarine
  • 1/2 TL Backpulver
  • Ggf. etwas Wasser

Für die Füllung:
  • 2 EL veganer Quark
  • 150 g veganer Frischkäse
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2-3 EL Alnavit PurpurTropfen Bio Superfruchtsaft
  • 1 TL Alnavit Beerenliebling Bio Smoothiepulver

Zubereitung:
  1. Für die Kekse alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Margarine in kleinen Stücken dazu geben und unterkneten, bis eine krümelige Masse entsteht. Gegebenenfalls einen Schluck Wasser dazugeben. Zu einer Teigkugel kneten und in Frischhaltefolie gewickelt etwa 1 Stunde kaltstellen.
  2. Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise ausstechen.
  4. Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und circa 8-10 Min. backen. Anschließend abkühlen lassen und die Füllung zubereiten.
  5. Für die Füllung Frischkäse mit Quark verrühren. Agavendicksaft, Superfruchtsaft und Smoothiepulver dazu geben und unterrühren, bis eine glatte Creme entsteht.
  6. Jeweils einen EL der Füllung auf der Hälfte der Kekse verteilen und danach einen weiteren Keks daraufsetzen.
  7. Kaltstellen und kühl genießen!

Jetzt Zutaten online shoppen