Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Photovoltaik

Sie befinden sich hier:

Zwei Kinder halten ein Solar-Panel

Das MERKUR Projekt "Energie-Gewinn"

Solar-Paneele am Dach des MERKUR Marktes Swatoschgasse

Vom MERKUR Projekt „Energie-Gewinn“ profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch die MERKUR Kunden selbst. Denn MERKUR gab seinen Kunden die Möglichkeit, sich ertragreich zu beteiligen und 7 Jahre lang 4 % (bei Barauszahlung) oder 5 % Vergütung (bei Auszahlung in MERKUR Gutscheinen) zu bekommen.

MERKUR Energie-Gewinn Logo

Der schonende Umgang mit Ressourcen sowie der Schutz von Klima und Umwelt sind für MERKUR bedeutende Pfeiler einer nachhaltigen Unternehmensausrichtung. Deshalb plant MERKUR die Errichtung von Photovoltaik Anlagen auf den Dächern geeigneter MERKUR Märkte. Diese wandeln Sonnenlicht mittels Solarzellen direkt in elektrische Energie um.

Solaranlage MERKUR Swatoschgasse

Den Start bildet dabei der Bau einer Anlage auf dem Dach des MERKUR Marktes Swatoschgasse, 1110 Wien. Anstatt den produzierten Solarstrom gewinnbringend ins Stromnetz einzuspeisen, verwendet MERKUR diesen zum Betrieb der elektrischen Anlagen im Markt. Die Photovoltaik-Anlage erzeugt im Jahr ca. 94.500 kWh Strom. Bis 2020 wird das Projekt "Energie-Gewinn" rund 661.500 kWh Strom produzieren, das entspricht dem jährlichen Strombverbrauch von rund 165 österreichischen Haushalten.