MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Bosna-Grillteller mit Curry

Zubereitung
30 min
fertig in
30 min
Schwierigkeit
Kategorie Grillen Kategorie Fleisch Kategorie Wurst-Grillen
Für die wahren Fleischtiger unter den Grillmeistern ist der Bosna-Grillteller genau das Richtige.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für den Bosna-Grillteller:
2
große Zwiebeln
2 Pkg.
Rohe Bratwürstel, insg. 480 g
1 EL
Currypulver
1 TL
Kurkuma, gemahlen
1 TL
geräuchertes Paprikapulver
1 TL
Knoblauchgranulat
0.5 TL
Cayennepfeffer
Curryketchup
eingelegte scharfe Pfefferoni
eingelegte Perlzwiebeln

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für den Bosna-Grillteller:
2
große Zwiebeln
2 Pkg.
Rohe Bratwürstel, insg. 480 g
1 EL
Currypulver
1 TL
Kurkuma, gemahlen
1 TL
geräuchertes Paprikapulver
1 TL
Knoblauchgranulat
0.5 TL
Cayennepfeffer
Curryketchup
eingelegte scharfe Pfefferoni
eingelegte Perlzwiebeln

Zubereitung

1

Grill anheizen. Alle Zutaten für die Gewürzmischung vermengen und in einen Streuer füllen.
2

Zwiebeln schälen, dabei den Wurzel­ansatz an der Unterseite nicht entfernen, damit die Zwiebeln beim Grillen zusam­menhalten. Der Länge nach vierteln.
3

Würste und Zwiebeln bei direkter Hitze grillen. Auf ei­nen vorgewärmten Teller legen. Großzügig mit der Curry­-Gewürzmischung bestreuen.
4

Mit Curryketchup, Pfefferoni und Perlzwiebeln servieren. Dazu passt Weiß­brot, das auf dem Grill aufgebacken werden kann.
5

Tipp:

Am besten gleich mehr davon zubereiten. Die Gewürzmischung kann in einem Schraubglas luftdicht verschlossen aufbewahrt werden. Sie eignet sich auch gut für ein exotisches Currygericht mit Fisch oder Gemüse, als Aufstrichgewürz oder zu orientalischen Linsengerichten.

TIPP: Statt der rohen Bratwürstel können auch Debreziner verwendet werden.

Ähnliche Rezepte