Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Earl-Grey-Donuts

mit brauner Butterglasur

fertig in
25 min
Schwierigkeit
Kategorie Dessert
Wunderbar duftiger Earl Grey sorgt mit einer leicht bitteren Bergamotte-Note für Geschmackstiefe.
Zutaten für
 
Portion(en)
125 ml
klare Limonade
1 TL
loser Earl-Grey-Tee
1 TL
Vanillepaste
330 g
Mehl, universal (+ etwas zum Bestäuben)
75 g
Zucker, fein
2 TL
Trockengerm
4
Eigelb
50 g
Butter, weich
60 ml
Schlagobers
Für die braune Butterglasur:
40 g
Butter, in Stücken
300 g
Staubzucker, gesiebt
60 ml
kochendes Wasser
2 EL
grober, brauner Zucker

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
125 ml
klare Limonade
1 TL
loser Earl-Grey-Tee
1 TL
Vanillepaste
330 g
Mehl, universal (+ etwas zum Bestäuben)
75 g
Zucker, fein
2 TL
Trockengerm
4
Eigelb
50 g
Butter, weich
60 ml
Schlagobers
Für die braune Butterglasur:
40 g
Butter, in Stücken
300 g
Staubzucker, gesiebt
60 ml
kochendes Wasser
2 EL
grober, brauner Zucker

Zubereitung

1
Limonade, Tee und Vanille in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Mehl, Zucker und Germ in der Küchenmaschine mit dem Teighaken bei mittlerer Geschwindigkeit rühren, bis alles gut vermischt ist.
2
Die warme Limonadenmischung abseihen und unterrühren. Eigelb hinzufügen und weiterrühren, bis alles grob vermischt ist. Butter und Schlagobers hinzufügen. Bei mittlerer Geschwindigkeit 6 – 8 Min. kneten, bis sich ein glatter Teig bildet. Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und 1 – 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
3
Den aufgegangenen Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche 1 1/2 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher von 8 – 9 cm Ø 6 Kreise ausstechen. Auf ein großes mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dabei Abstand halten, die Donuts gehen auf. Mit einem Ausstecher von ca. 4 cm Ø Löcher aus den Kreisen stechen. Weitere 30 Min. gehen lassen.
4
Währenddessen den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Donuts 8 – 10 Min. backen, bis sie goldbraun und luftig aufgegangen sind. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. 
5
Für die Glasur Butter in einer kleinen Pfanne bei starker Hitze schmelzen und ca. 3 Min. schaumig bräunen, bis sie nussig duftet. Staubzucker, gebräunte Butter und kochendes Wasser in einer Schüssel glatt rühren.
6
Die obere Hälfte der Donuts in die Glasur tauchen. Auf einen Rost legen, mit grobem braunem Zucker bestreuen und 10 Min. stehen lassen, bis die Glasur ausgehärtet ist.