Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Fischbällchen mit Rote-Rüben-Salat & Krendip

Zubereitung
30 min
fertig in
30 min
Schwierigkeit
Kategorie Fisch
Bringen Sie Farbe auf Ihren Teller, mit diesem Rote-Rüben Rezept!
Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Fischbällchen:
50 g
Semmelwürfel
1
Ei
1 Schuss
Milch
1
Jungzwiebel
250 g
Räucherforelle
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
50 g
Semmelbrösel
3 EL
Rapsöl zum Braten
100 g
Salatmix, z.B. von Simply Good
250 g
Rote Rüben, gekocht und geschält
Dressing
1 EL
Kren, gerieben
250 g
Sauerrahm
1
Zwiebel, fein gehackt
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Fischbällchen:
50 g
Semmelwürfel
1
Ei
1 Schuss
Milch
1
Jungzwiebel
250 g
Räucherforelle
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
50 g
Semmelbrösel
3 EL
Rapsöl zum Braten
100 g
Salatmix, z.B. von Simply Good
250 g
Rote Rüben, gekocht und geschält
Dressing
1 EL
Kren, gerieben
250 g
Sauerrahm
1
Zwiebel, fein gehackt
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

1
Semmelwürfel mit Ei und 1 Schuss Milch mischen. Ca. 5 Min. weichen lassen. Währenddessen den Salat waschen, trocknen, Rote Rüben in Spalten schneiden. Zutaten für Salatdressing und Krendip verrühren.
2
Jungzwiebel halbieren und die weiße Hälfte in feine, die grüne Hälfte in grobe Ringe schneiden. Weiße Ringe zu den Semmelwürfeln geben.
3
Räucherforelle mit einer Gabel zerzupfen und mit den Semmelwürfeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen durchkneten.
4
Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und in den Semmelbröseln wälzen.
5
Fischbällchen in einer Pfanne mit Rapsöl von allen Seiten braten, bis sie schön gebräunt sind.
6
Salat und Rote Rüben mit dem Dressing marinieren und gemeinsam mit den Fischbällchen und dem Krendip anrichten. Mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren und servieren.