MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Gefüllter Saibling mit Fenchel-Avocado-Salat

Zubereitung
30 min
fertig in
30 min
Schwierigkeit
Kategorie Fisch Kategorie Grillen Kategorie Fisch-Grillen
Lassen Sie sich diesen herrlichen Saibling auf der Zunge zergehen.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für den gefüllten Saibling:
8
Frühlingszwiebeln
8
Thymianzweige
3 EL
Olivenöl
4
Saibling à ca. 300 g
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
1
kleine Zitrone, Saft ausgepresst + 2 EL für die Avocados
1 Bund
Schnittlauch
4 EL
griechisches Joghurt

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für den gefüllten Saibling:
8
Frühlingszwiebeln
8
Thymianzweige
3 EL
Olivenöl
4
Saibling à ca. 300 g
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
1
kleine Zitrone, Saft ausgepresst + 2 EL für die Avocados
1 Bund
Schnittlauch
4 EL
griechisches Joghurt

Zubereitung

1
Grill anheizen.
2
Frühlingszwiebeln putzen, einmal querdurchschneiden, mit Thymianzweigen und Olivenöl vermischen. Die Saiblinge rund herum und von innen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Frühlingszwiebel-Thymian-Mischung füllen und mit Küchengarn zusammenbinden. Saiblinge mit Zitronensaft beträufeln.
3
Fenchel putzen und fein hobeln. Schnittlauch in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale nehmen, in mundgerechte Stücke oder Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Alles zusammen mit Joghurt vermischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4
Saiblinge auf dem Grill bei direkter Hitze ca. 3 Min. pro Seite grillen, danach an den Grillrand ziehen, dort ca. 1 Min. ruhen lassen.
5
Salat zum kross gegrillten Saibling servieren.

Ähnliche Rezepte