Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Glutenfreie Vanillekipferl

mit Mandeln & Haselnüssen

fertig in
40 min
Schwierigkeit
Kategorie Dessert
Herrlich süße Vanillekipferl für die Adventzeit.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Vanillekipferl:
280 g
glutenfreies Keksmehl
70 g
Staubzucker
50 g
gemahlene Mandeln
50 g
gemahlene Haselnüsse
220 g
Butter, kalt
1
Bio-Zitrone
150 g
Staubzucker
0.5
Vanilleschote, Mark ausgekratzt

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Vanillekipferl:
280 g
glutenfreies Keksmehl
70 g
Staubzucker
50 g
gemahlene Mandeln
50 g
gemahlene Haselnüsse
220 g
Butter, kalt
1
Bio-Zitrone
150 g
Staubzucker
0.5
Vanilleschote, Mark ausgekratzt

Zubereitung

1
Mehl, Zucker, gemahlene Nüsse und kalte Butter in eine Schüssel geben. 1 TL Zitronenschale fein in die Schüssel reiben. Butter mit einer Teigkarte grob in den Teig einarbeiten, dann mit den Fingerspitzen zerbröseln. Rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, leicht flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden (oder über Nacht) ruhen lassen.
2
Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Gekühlten Teig zu fingerdicken Rollen formen und diese in ca. 2 – 3 cm lange Stücke schneiden. Kipferl formen und auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Im vorgeheizten Ofen 10 – 12 Min. goldgelb backen.
3
Staubzucker mit Vanillemark fein versieben. Vanillekipferl noch warm mit dem Vanillezucker bestreuen oder die Kipferl im Zucker wälzen. Kipferl in gut schließenden Keksdosen aufbewahren.
4

Am schönsten werden Vanillekipferl so:

Teig zu einer Rolle mit dem Durchmesser einer 1-Euro-Münze formen. Nun davon 2 cm breite Stücke abschneiden. Stücke zu Kugeln rollen, dann auf der Arbeitsfläche mit gewölbten Handflächen zu Röllchen mit den berühmten spitz zulaufenden Enden formen. Zusammenbiegen, bis sich die Spitzen wie die Hände einer pirouettendrehenden Ballerina fast berühren.
5

Tipp:

Für eine nicht glutenfreie Variante einfach das glutenfreie Mehl durch 280 g glattes Weizenmehl ersetzen.