MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Hühner-Spiesse

mit Paprika & Rahm-Gurken-Salat

Zubereitung
40 min
fertig in
100 min
Schwierigkeit
Kategorie Fleisch Kategorie Grillen Kategorie Huhn-Grillen
Der Klassiker für den Grill: Hühner-Spiesse.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Hühner-Spiesse:
600 g
Salatgurken
80 g
rote Zwiebeln
100 g
griechisches Joghurt
50 g
Crème fraîche
100 g
Sauerrahm
2 EL
Zitronensaft
1 Bund
Basilikum, Blätter abgezupft
Salz und Pfeffer
2
Knoblauchzehen
125 g
gesalzene Butter
1
roter Paprika
1
gelber Paprika
2 Pkg.
Hofstädter Die Grillerei Hühnerspieße mit Paprika natur, oder mariniert

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Hühner-Spiesse:
600 g
Salatgurken
80 g
rote Zwiebeln
100 g
griechisches Joghurt
50 g
Crème fraîche
100 g
Sauerrahm
2 EL
Zitronensaft
1 Bund
Basilikum, Blätter abgezupft
Salz und Pfeffer
2
Knoblauchzehen
125 g
gesalzene Butter
1
roter Paprika
1
gelber Paprika
2 Pkg.
Hofstädter Die Grillerei Hühnerspieße mit Paprika natur, oder mariniert

Zubereitung

1
Grill anheizen. Gurken waschen und der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Zwiebeln schälen und in Ringe hobeln. Joghurt, Crème Fraîche, Sauerrahm und Zitronensaft verrühren, Gurke, Zwiebeln und Basilikum unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Knoblauch schälen, fein hacken und mit Butter mischen. Baguette in fingerdicke Scheiben schneiden. Brotscheiben mit der Knoblauchbutter bestreichen, dicht an­einanderreihen und in Alufolie einwickeln.
3
Paprika halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Dann auf Holzspieße stecken und zusammen mit den Hühner­spießen und dem eingewickelten Brot bei direkter Hitze ca. 6 Min. rundherum grillen. Spieße und Brot an den Grillrand ziehen, dort ca. 2 Min. ruhen lassen.
4
Hühnerspieße mit Gurkensalat, Paprika­stücken und Knoblauchbrot servieren.

Ähnliche Rezepte