Aufgrund der aktuellen Situation haben unsere Märkte Mo-Fr von 7 bis 19 Uhr und Sa von 7 bis 18 Uhr geöffnet.

Kalbs-Tafelspitz

mit Kräutern

Zubereitung
90 min
fertig in
15 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Suppe
  • Fleisch
  • Detox
Tafelspitz-Genuss vom Feinsten.

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für den Tafelspitz:
8
Korianderkörner
5
Pfefferkörner
1 Handvoll
Salz
800 g
geputzter Kalbstafelspitz
1 EL
Estragonsenf
20 ml
Olivenöl
1 EL
Ingwer, in Scheiben geschnitten
20 ml
Rotwein
1.5 l
Basensuppe
2
Lorbeerblätter
1 Zweig
Thymian
1 Zweig
Rosmarin
3
Salbeiblätter

Zubereitung

1
Die Koriander- und Pfefferkörner zusammen mit dem Salz im Mörser zerstoßen. Den Tafelspitz hauchdünn mit dem Estragonsenf bestreichen und mit Gewürzen einreiben.
2
Einen Topf (Fassungsvermögen 5 Liter) erhitzen, 1 Schuss Olivenöl hineingeben und das Fleisch auf der Fettseite goldbraun anbraten. Ingwer in den Topf geben. Nach 2 Min. das Fleisch wenden und nochmals 2 – 3 Min. braten. Anschließend aus dem Topf nehmen und ruhen lassen.
3
Die Röstaromen im Topf mit dem Rotwein ablöschen und mit Basensuppe aufgießen. Alles zum Kochen bringen und den Tafelspitz sowie die Lorbeerblätter in den Fond geben. Die Hitze reduzieren (der Fond darf nur leicht köcheln).
4
Den Tafelspitz nach 45 – 50 Min. von der Kochstelle nehmen und weitere 15 – 20 Min. im Fond ruhen lassen. Mit einer Fleischgabel anstechen: Je leichter das Fleisch von der Fleischgabel rutscht (ohne Saftverlust), desto näher ist das Garende. Bei einer Kerntemperatur von etwa 60 °C ist das Fleisch noch schön saftig und leicht rosa. In der eigenen Suppe servieren und mit den Kräutern garnieren.