Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Keksreste-Cakepops

Zubereitung
60 min
fertig in
60 min
Schwierigkeit
Kategorie Dessert
Was macht man mit Keksresten? Na klar: Cakepops!
Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Cakepops:
Keksreste
Stollenreste
Milch
Goldstaub
Perlen
Lebensmittelfarbe
Cakepopstiele
weiße und dunkle Kuvertüre

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Cakepops:
Keksreste
Stollenreste
Milch
Goldstaub
Perlen
Lebensmittelfarbe
Cakepopstiele
weiße und dunkle Kuvertüre

Zubereitung

1
Keksreste und Stollen zerkleinern und in Milch einweichen (Milchmenge so wählen, dass alle Kekse Flüssigkeit abbekommen).
2
Nach dem die Kekse ca. 15-20 Min. eingeweicht sind, den Teig verkneten und zu kleinen Kugeln formen und die Stiele ca. 1cm tief in die Bällchen stecken und etwas andrücken.
3
Nun kommen die Pops für ca. 30 Min. ins Gefrierfach.
4
Währenddessen die beiden Kuvertüren über einem Wasserbad schmelzen.
5
Die Cakepops aus dem Gefrierfach nehmen und in die Schokolade tunken.
6
Nachdem die Schokolade abgetropft ist, kann man sie mit Goldstaub, Perlen usw. dekorieren.