MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Kürbisflammkuchen

Zubereitung
30 min
fertig in
30 min
Schwierigkeit
Kategorie Vegetarisch Kategorie Bio
Mit Kürbis kann der Herbst starten.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für den Teig:
250 g
Mehl (z.B. Vollkorn)
100 ml
Wasser
1 Prise
Salz
1 TL
Olivenöl
Für den Belag:
Veganer Frischkäse
Hokkaido-Kürbis
Thymian
Pfeffer

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für den Teig:
250 g
Mehl (z.B. Vollkorn)
100 ml
Wasser
1 Prise
Salz
1 TL
Olivenöl
Für den Belag:
Veganer Frischkäse
Hokkaido-Kürbis
Thymian
Pfeffer

Zubereitung

1
Backofen auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze aufheizen.
2
Mehl, Öl und Wasser zu einer zähen Masse vermengen.
3
Teig solange kneten bis er eine gummiartige Konsistenz annimmt.
4
Teig dünn ausrollen und kleine Stücke ausstechen.
5
Nun den Teig mit Frischkäse bestreichen und mit dem Kürbis (in dünne Scheiben geschnitten) belegen und mit Thymian und Pfeffer verfeinern.
6
Der Flammkuchen wird nun für ca. 10 Minuten im Ofen gebacken.