Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Rindersuppe

Zubereitung
180 min
fertig in
180 min
Schwierigkeit
Kategorie Suppe
Würzig und warm - perfekt für kalte Tage.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Rindersuppe:
500 g
Ochsenschwanz
500 g
Rinderknochen
500 g
Suppenfleisch
200 g
Rinderfilet
250 g
Reisnudeln
3
Zwiebel
Gewürze: Ingwer, Kardamomkapseln, Zimtstange, Sternanis, Salz, Pfeffer, Zucker (1 Prise), frische Minze, frischer Koriander
3 EL
Fischsauce
5
Frühlingszwiebeln
2
Chilis
20 g
Sojasprossen
Für die Suppeneinlage:
Reisnudeln, Koriander, Limette, Fischsauce, Fleisch

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Rindersuppe:
500 g
Ochsenschwanz
500 g
Rinderknochen
500 g
Suppenfleisch
200 g
Rinderfilet
250 g
Reisnudeln
3
Zwiebel
Gewürze: Ingwer, Kardamomkapseln, Zimtstange, Sternanis, Salz, Pfeffer, Zucker (1 Prise), frische Minze, frischer Koriander
3 EL
Fischsauce
5
Frühlingszwiebeln
2
Chilis
20 g
Sojasprossen
Für die Suppeneinlage:
Reisnudeln, Koriander, Limette, Fischsauce, Fleisch

Zubereitung

1
Zunächst den Ochsenschwanz in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Rinderknochen und dem Suppenfleisch mit Wasser auffüllen und aufkochen lassen.
2
Danach bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nun die Zwiebeln mit Ingwer in einer Pfanne anbraten und für 2 h mitköcheln lassen.
3
Danach die Rinderknochen, den Ochsenschwanz und das Suppenfleisch aus der Brühe nehmen. Jetzt die Gewürze (Kardamom, Zimt, Sternanis) in einer Pfanne anbraten und zusammen mit der Fischsauce, Salz, Pfeffer und Zucker  in die Brühe geben. 
4
Die Reisnudeln am besten separat kochen. Das Filet in feine Streifen schneiden und Chili klein hacken. Nun die Gewürze entfernen und in einer Schüssel Reisnudeln, Rinderfilet, frische Minze, Koriander und Chilis anrichten und mit der Suppe übergießen.