MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Vegane Avocado-Burger

Zubereitung
45 min
fertig in
45 min
Schwierigkeit
Kategorie Vegan
Probieren Sie doch mal einen Burger aus Avocado und mit Rote Rüben Laibchen aus.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Patties:
60 g
braune Linsen
100 g
rote Rüben
1 EL
Tamari (Sojasauce
50 g
Dinkel-Paniermehl
50 g
zarte Haferflocken
1 Prise
Rosmarin und Chili-Pulver
1 Stück
Avocado
Belag nach Wahl

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Patties:
60 g
braune Linsen
100 g
rote Rüben
1 EL
Tamari (Sojasauce
50 g
Dinkel-Paniermehl
50 g
zarte Haferflocken
1 Prise
Rosmarin und Chili-Pulver
1 Stück
Avocado
Belag nach Wahl

Zubereitung

1

60 g braune Linsen im Sieb abspülen und für 30 Min in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben. Die weich gekochten Linsen über dem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
2

100 g rote Rüben kochen und in Würfel schneiden.
3

Die Würfel in ein hohes Gefäß füllen, 1 EL Tamari (Sojasauce) hinzugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
4

Die Linsen zusammen mit 50 g Dinkel-Paniermehl, 50 g zarte Haferflocken, ein wenig Rosmarin und einer Prise Chili-Pulver in einer Schüssel vermischen.
5

Das Rote-Rüben-Püree hinzugeben und mit den Händen zu einer kompakten Masse kneten.
6

Nach Geschmack Pfeffer und Salz hinzugeben.
7

Zwei Burger Pattys aus der Masse formen.
8

Die Patties bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne für ca. 4-5 Min. unter Wenden anbraten.
9

Eine verzehrreife Avocado schälen, in zwei Hälften schneiden. Eine davon mit etwas Sesam aufhübschen.
10

Den Burger nach Lust und Laune zusammenstellen, z B. ergänzen mit frischem Salat, Hummus, veganem Käse und Tomaten.