MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Wolfsbarsch-Röllchen mit Couscoussalat

Zubereitung
45 min
fertig in
45 min
Schwierigkeit
Kategorie Fisch Kategorie Grillen Kategorie Fisch-Grillen
Genießen Sie doch auch mal Fisch vom Grill.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Wolfsbarsch-Röllchen:
200 g
Couscous
1
Orange
60 g
Pistazien
2 Stängel
Minze
0.5 Bund
Koriander
2 Stängel
Dill
8 EL
Olivenöl
80 g
schwarze Oliven ohne Stein
80 g
grüne Oliven ohne Stein
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
80 g
Zwiebeln
3 Stängel
Petersilie
0.5 Bund
Basilikum
12
getrocknete Tomaten
1
Semmel oder anderes helles Gebäck
8
Wolfsbarschfilets, à ca. 120 g

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für die Wolfsbarsch-Röllchen:
200 g
Couscous
1
Orange
60 g
Pistazien
2 Stängel
Minze
0.5 Bund
Koriander
2 Stängel
Dill
8 EL
Olivenöl
80 g
schwarze Oliven ohne Stein
80 g
grüne Oliven ohne Stein
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
80 g
Zwiebeln
3 Stängel
Petersilie
0.5 Bund
Basilikum
12
getrocknete Tomaten
1
Semmel oder anderes helles Gebäck
8
Wolfsbarschfilets, à ca. 120 g

Zubereitung

1

Grill anheizen. 4 Holzspieße in Wasser einlegen.
2

400 ml Wasser aufkochen und über das Couscous gießen, zugedeckt ca. 15 Min. ziehen lassen. Währenddessen Orange auspressen. Pistazien schälen, grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Minze- und Korianderblättchen sowie Dillspitzen abzupfen und grob hacken. Oliven längs halbieren. Fertigen Couscous mit einer Gabel auflockern und die vorbereiteten Zutaten mit 6 EL Olivenöl untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3

Zwiebeln schälen. Petersilien- und Basilikumblätter abzupfen. Alles zusammen mit den getrockneten Tomaten und der Semmel grob hacken. Danach mit restlichem Olivenöl und 4 EL Wasser mittelfein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
4

Wolfsbarschfilets mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsplatte legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Semmel-Tomaten-Kräuter-Mischung bestreichen, Filets fest aufrollen und je 2 Röllchen auf einen Holzspieß stecken.
5

Wolfsbarschröllchen auf dem Grill bei direkter Hitze ca. 2 Min. pro Seite grillen, danach an den Grillrand ziehen, dort ca. 1 Min. ruhen lassen.
6

Couscoussalat gemeinsam mit den Wolfsbarschröllchen servieren.