Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Zucchini-Melanzani-Salat

mit Sauce gribiche

Zubereitung
30 min
fertig in
30 min
Schwierigkeit
Kategorie Vegetarisch Kategorie Grillen Kategorie Vegetarisch-Grillen
Braun-gegrillte Gemüsestreifen auf griechischem Joghurt zu leicht säuerlicher, selbstgemachter Sauce gribiche.
Zutaten für
 
Portion(en)
Für den Salat:
2
kleine Zucchini
1
Melanzani
Salz & Pfeffer
Olivenöl zum Beträufeln
Für die Sauce:
4
Eier
1 Bund
Petersilie
2 TL
Kapern
2 EL
Senf
Salz & Pfeffer
150 g
griechisches Joghurt
3
Minzzweige

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)
Für den Salat:
2
kleine Zucchini
1
Melanzani
Salz & Pfeffer
Olivenöl zum Beträufeln
Für die Sauce:
4
Eier
1 Bund
Petersilie
2 TL
Kapern
2 EL
Senf
Salz & Pfeffer
150 g
griechisches Joghurt
3
Minzzweige

Zubereitung

1
Zucchini und Melanzani längs in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vermengen.
2
Für die Sauce Eier 7 Min. kochen, kalt abschrecken, grob hacken und in eine Schüssel geben. Petersilienblätter abzupfen, gemeinsam mit den Kapern fein hacken und mit dem Senf zu den Eiern in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und einmal vorsichtig umrühren.
3
Je 2 – 3 EL Joghurt auf 4 Tellern verteilen.
4
Zucchini- und Melanzanischeiben auf dem heißen Grill auf beiden Seiten gut braun werden lassen. Melanzani evtl. öfter wenden, bis sie gut gar sind.
5
Dann beides dekorativ auf dem Joghurt anrichten, die Sauce gribiche auf dem Gemüse verteilen, Minzblätter vom Stängel zupfen und darüberstreuen. Eventuell mit mehr Olivenöl beträufeln und servieren.
6

Gewusst:

Sauce gribiche ist eine leicht säuerliche Würzsauce aus der französischen Küche.

Ähnliche Rezepte