MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Fair zum Tier

Genuss mit gutem Gewissen

Ist Ihnen auch schon das Tierwohlsiegel „Fair zum Tier“ auf Produkten in unseren Supermarktregalen begegnet?

Diese Initiative verfolgt das Ziel, höhere Standards für die Nutztierhaltung zu setzen und anderen konventionellen Betrieben Vorbild zu sein. Sie wird von einem unabhängigen Expertenteam aus den Bereichen Tierschutz, Tierhaltung, Landwirtschaft und Veterinärmedizin begleitet.  
Wir sind stolz darauf, dass unsere Marken „Hofstädter“ und „Tonis Freilandeier“ Vorreiter in Sachen Tierwohl sind, und damit gleichzeitig auch großen Anspruch an die Qualität der Produkte setzt.

Für ein artgemäßes Leben

Alle mit „Fair zum Tier“ gekennzeichneten Artikel unterliegen vielen strengen und unabhängigen Kontrollen innerhalb  der Wertschöpfungskette. Zu den allgemeinen Pflichtkriterien gehören Vorgaben wie die Herkunft der Tiere von österreichischen Bauernhöfen, kurze Transportwege, Stallungen mit mehr Platz und eingestreuten Liegeflächen, ausreichend Tageslicht und Beschäftigungsmaterial.

Diese konkreten Anforderungen werden jeweils an die Haltung von Rindern, Schweinen und Hühnern gestellt:

Mastschwein

  • 100 % mehr Platz im Stall
  • Auslaufmöglichkeit / Zugang zur frischen Luft
  • keine Vollspaltenböden
  • gentechnikfreie und hochwertige Futtermittel
  • eingestreute Liegeflächen
  • kein Kupieren der Schwänze/ kein Kürzen der Eckzähne
  • Stroh und Heu als Beschäftigungsmaterial
  • Eingriffe wie Kastration nur unter Schmerzausschaltung
  • Hofstädter Schweinefaschiertes

  • Hofstädter Schweine-Schnitzel

  • Hofstädter Schweine-Schopfsteaks

  • Hofstädter Haussalami

  • Hofstädter Frankfurter

  • Hofstädter Schweine-Minutensteaks

Mastrind

  • Verbot der Anbindehaltung
  • > 120 Tage Weide oder täglich Auslauf
  • Laufstall mit ca. 35% mehr Platz
  • gentechnikfreie und hochwertige Futtermittel: hauptsächlich frische Gräser und Heu
  • Kraftfutterbegrenzung
  • Eingestreute Liegeflächen
  • Kratzbürsten als Scheuermöglichkeiten
  • Eingriffe wie Kastration oder Enthornung nur unter Schmerzausschaltung
  • Hofstädter Frankfurter

  • Hofstädter Streichwurst

  • Hofstädter Käsewurst

  • Hofstädter Haussalami

Legehenne

  • mehr Platz im Stall
  • Auslaufmöglichkeit ins Grüne  mit Sandbädern, Sträuchern und Bäumen
  • Wintergarten
  • gentechnikfreie und hochwertige Futtermittel
  • erhöhte Sitzebenen und Nester mit natürlicher Einstreu
  • max. 3000 Hennen/Stall
  • Männliche Küken in Gockel-Aufzucht
  • Tonis Freilandeier

    Größe M, 6 Stück
  • Tonis Freilandeier

    Größe M, 10 Stück
  • Tonis Freilandeier

    Größe XL, 6 Stück
  • Tonis Freilandeier

    Größe L, 6 Stück

Masthuhn

  • ca. 20 % mehr Platz im Stall
  • gentechnikfreie und hochwertige Futtermittel
  • Einstreu zum Picken und Scharren
  • Geringere Besatzdichte und begrenzte Tieranzahl pro m2
  • Strohballen zur Beschäftigung und als erhöhte Sitzfläche
  • Natürliches Tageslicht durch Fenster
  • Hofstädter Hühnerfilets

  • Hofstädter Hühner-Schnitzel

  • Hofstädter Hühnerkeulen

  • Hofstädter Hühnerbrüste

  • Hofstädter Huhn bratfertig