MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Das grüne Quartett

Aller guten Dinge sind vier! Bei MERKUR haben Sie die Wahl zwischen vier verschiedenen „Da komm‘ ich her!“-Sprossenarten für die besondere Frische-Note in Ihren Gerichten. Die kleinen Blätter sind nicht nur ein hübscher Blickfang, sie sorgen auch für einen ganz besonderen Genuss. Ob im bunten Salat, als letzter Feinschliff einer kulinarischen Kreation oder als kleines Extra auf dem Brot – ein paar knackige Sprossen sind immer eine gute Idee. Einfach Abschneiden, waschen und genießen! 

Welche Sorte ist Ihr persönlicher Favorit?

Koriander

Mit diesen Koriander-Sprossen begeben Sie sich auf eine kulinarische Fernreise. Der Top-Star aus der asiatischen und indischen Küche verleiht jedem Gericht eine ganz besondere Note. Mit ihrem typischen Koriander-Geschmack harmonieren die Sprossen besonders gut mit Suppen, Currys, Dips und Salaten.

Kapuzinerkresse

Die Kapuzinerkresse ist nicht nur ein pflegeleichter Blickfang im Garten, sie macht sich auch super auf dem Teller! Der milde Geschmack mit leichter Schärfe macht dieses Grün zu einer beliebten Speisesprosse. Am häufigsten ist diese als Ersatz für Gewürz und optisches Highlight in bunten Salaten vorzufinden. Auch in Dips, Saucen und Aufstrichen wie Kräuterquark, Kräuterfrischkäse und Kräuterbutter sind die Blätter eine tolle Alternative oder Ergänzung für Pfeffer und Knoblauch.

Erbse

Sie können von Erbsen einfach nicht genug bekommen? Dann werden Sie diese Sprossen lieben! Sie bringen den aromatischen Geschmack von Zuckererbsen mit sich und sind die perfekte Geheimzutat für bunte Gemüsepfannen, asiatische Reisgerichte, Erbsencremesuppen, Salate und viel mehr.

Roter Senf

Diese  knackigen Blättchen bringen Würze in Ihre Küche! Die Sprossen des roten Senfs sind bekannt für ihren leicht pikanten Senf-Geschmack, sie können dabei kalt und warm genossen werden.  Durch das Erwärmen verlieren sie jedoch an Schärfe. Die feine Senf-Note macht sie zu einer beliebten Zutat auf Broten, im Kräuterquark oder Salat. Auch Eintöpfen und Suppen verleihen Sie das gewisse Etwas.